St. Ingbert: Teststationen und Testzentren der Rohrbach Apotheke werden gut angenommen

Die Ablaufprozesse an den Testzentren und Teststationen in der Stadt St. Ingbert spielen sich immer mehr ein. (Foto: T. Bastuck)

St. Ingbert: Teststationen und Testzentren der Rohrbach Apotheke werden gut angenommen.



Die Ablaufprozesse an den Testzentren und Teststationen in der Stadt St. Ingbert spielen sich immer mehr ein.

Der Schnelltest in der Teststation an der Apotheke in Rohrbach sowie am Testzentrum in St. Ingbert „am blau“ erfolgt durch einen angenehmen Nasaltest. Der vordere Nasenbereich wird abgestrichen. Der sterile Watteträger wird nur 2,5 cm in die Nase eingeführt. Das geschulte Fachpersonal wirkt bei der Testung stets beruhigend auf die Besucher.Christoph Dahlem, Apotheker der Rohrbach-Apotheke

Das Mindestalter für den Schnelltest beträgt 6 Jahre. Der Test ist 24 Stunden gültig und wird von Behörden anerkannt. Die Testung wird kostenfrei für die Bürger durchgeführt. Nach ca. 30 Minuten folgt das Testergebnis als E-Mail auf Handy oder PC.

Freie Termine bekommt man bei Christoph Dahlem über das Internet www.Rohrbach-Apotheke.de, in der Apotheke oder über Telefon 06894-52345.

Wichtiger Hinweis:
  • Jeder der zum Test kommt, muss symptomfrei sein.
  • Mit einem Termin in der Tasche und dem Personalausweis ausgestattet geht es zum Test.
  • Die eigentliche Durchführung des Testes dauert ca. 2 Minuten.
  • Um einen ordnungsgemäßen Ablauf zu gewährleisten, ist die genaue Angabe der E-Mail-Adresse sowie die Handy-Nummer sehr wichtig.
Öffnungszeiten:
  • Die Rohrbach-Apotheke hat von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr und samstags von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.
  • Das Testzentrum „am blau“ in St. Ingbert hat täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.
  • Samstags ist das Testpersonal von 8:00 bis 16:00 Uhr für die Besucher vor Ort.

Christoph Dahlem bedankt sich, auch im Namen aller Testzentren bzw. Teststationen-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Stadtgebiet bei den Besuchern bzw. mittlerweile auch „Stammkunden“ für ihren immerwährenden Besuch.

Unzufriedene Besucher sind nicht die Regel. Zwischen Testpersonal und Besucher besteht Harmonie. Beide Seiten gehen stets freundlich miteinander um.Christoph Dahlem, Apotheker der Rohrbach-Apotheke




Quelle(n):

  • St. Ingbert, Pressesprecher
  • Foto: T. Bastuck

Kommende Veranstaltungen: