Stadtwerke Saarbrücken – Arbeiten am Versorgungsnetz: Teilsperrung der St. Johanner Straße

Stadtwerke Saarbrücken (Foto: Stadtwerke Saarbrücken, Honk Photo)

Stadtwerke Saarbrücken – Arbeiten am Versorgungsnetz: Teilsperrung der St. Johanner Straße – Die Stadtwerke Saarbrücken schließen ein neues Gebäude an ihr Versorgungsnetz an.

Ab Freitag, 5. März 2021, wird ein Teilstück der St. Johanner Straße in Saarbrücken voll gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen der Westspange und der Trierer Straße. Die Maßnahme dauert voraussichtlich zehn Tage. Eine Umleitung über die Luisenbrücke ist ausgeschildert. Die Wasser- und Gas- sowie Fernwärmeversorgung ist trotz der Baustelle gewährleistet. Eine Zufahrt für die Anlieger ist während der Bauarbeiten möglich. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren.

Umleitungen der Busse:

Während der Vollsperrung fahren die Busse der Linien 102, 108, 122, 151 und 838 in Richtung Hauptbahnhof eine Umleitung. Die Haltestelle „Auf der Werth/Bürgerpark“ entfällt. Dafür halten die Busse an der Schienenersatz­verkehrs­­halte­stelle „Ludwigstraße“ in der Ludwigstraße nach der Kreuzung Klausener Straße/Turnerstraße. Anstatt der Haltestelle „Trierer Straße D“ wird die Haltestelle „Trierer Straße B“ von den Bussen angefahren. Die Haltestelle „Malstatter Markt“ wurde etwa 30 Meter zurückverlegt in Höhe Malstatter Markt 1.

Die Busse der Linie 124 fahren ebenso eine Umleitung. Dadurch wird anstelle der Haltestelle „Trierer Straße D“ die Haltestelle „Trierer Straße B“ von den Bussen angefahren. Hinweise befinden sich an den Haltestellen.

Hier gibt es eine Übersicht der Umleitungen der Saarbahn.


Quelle(n):