Broschüre mit über 20 geführten Themenwanderungen erschienen

„Das Wandern ist (nur) des Müllers Lust“ ist schon lange pas­sé (Symbolfoto)

Broschüre mit über 20 geführten Themenwanderungen erschienen – Anmeldungen über die Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken.



Broschüre „Geführte Wanderung – Frühjahr | Sommer 2021“:

Die Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken bietet in Kooperation mit dem Regionalverband sowie gemeinsam mit Vereinen und Wanderführern ein umfangreiches Programm an Themenwanderungen. In der Broschüre „Geführte Wanderung – Frühjahr | Sommer 2021“ sind alle Termine zusammengefasst, die bis August stattfinden sollen. Damit deckt die Broschüre die Angebote des vhs-Frühjahrssemesters ab.

Alle Wanderer angesprochen:

Die handliche Broschüre stellt auf 38 Seiten geführte Wanderungen auf den Premiumwegen im Regionalverband sowie auf den schönsten Themenrouten im Saarland vor. Das Programm reicht von Nachtwanderungen im Biberrevier über Familienwanderungen auf dem Schäfertrail bis hin zu mehrtägigen Pilgerwanderungen im Bliesgau. Wandereinsteiger, Vielwanderer und kulturinteressierte Bürgerinnen und Bürger werden gleichermaßen angesprochen. In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Hören und Erlebnis-Wandern-Saarland werden zudem drei Touren mit Hörkomfort angeboten. Mit Hilfe einer mobilen Anlage wird der Urwald vor den Toren der Stadt mit allen Sinnen erlebbar.

Bezugsmöglichkeiten:

Erhältlich ist die kostenlose Broschüre im handlichen A 6-Format in der Tourist Info Saarbrücker Schloss sowie im Alten Rathaus, dem Sitz der Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken. Unter www.regionalverband.de/wandern und www.vhs-saarbruecken.de steht die Broschüre auch als PDF-Datei zur Verfügung. Die Anmeldung zu den Wanderungen erfolgt über die vhs Regionalverband Saarbrücken. Dies geht per E-Mail an vhsinfo@rvsbr.de oder über die Internetseite der vhs unter www.vhs-saarbruecken.de.

Sollten Wanderungen ausfallen oder verschoben werden, werden Sie rechtzeitig informiert.


Quelle(n):

  • Regionalverband Saarbrücken, Pressestelle
  • Symbolfoto: Pixabay